Homepage  | Kontakt  | AGB  | Impressum     
   
 

Anfahrt ...

 
  Mit dem Auto:


 Rügen ist durch die neue Ostseeautobahn A 20 seit 2004 noch besser zu erreichen. Für Reisende aus Westen und Süden verkürzt sich die Fahrt um rund 1 Stunde. Im Oktober 2007 ist die neue Sundbrücke fertiggestellt worden, die nicht nur das neue Wahrzeichen von Rügen ist, sondern auch die Anreise weiter optimieren und verkürzt. Ab 8.12.2015 ist die neue B96n von der Rügenbrücke bis hinter Samtens fertig (ohne Ampeln und Ortsdurchfahrten).

Der kürzeste Weg nach Wiek, Bakenberg, Altenkirchen und Herrenhaus Nobbin ergibt sich durch die Benutzung der Wittower Fähre. Die Überfahrt dauert nur wenige Minuten, allerdings verkehrt die Fähre nicht nachts und bei Sturm und Eis.
Fahrplan und Preisinformationen: www.weisse-flotte.com

Die andere Route über Sagard / Glowe ist für die Anreise nach Glowe, Juliusruh und Breege zu empfehlen. Diese Fahrt bietet aber einen guten und ersten Überblick z.B. auf die endlos langen Kiefernwälder mit dem angrenzenden, schönsten und längsten Strand von Rügen, der Schaabe.

 

  Mit der Bahn:


 

IC-Bahnhöfe gibt es in Stralsund, Bergen und Binz. Von dort fahren täglich Fernzüge in alle Richtungen Deutschlands.

Erkundigen Sie sich auch nach speziellen Vergünstigungen, wie dem Ostsee-Ticket der DB.

Von und nach Sagard bzw. Bergen besteht die Möglichkeit des Transfers zu Ihrem Urlaubsdomizil bzw. auch wieder zum Bahnhof gegen eine Gebühr.
 

  Mit dem Flugzeug:


Ein kleiner Flugplatz für Sportflugzeuge und Helicopter befindet sich südlich von Bergen in Güttin. Dort verkehren Charterflugzeuge u.a. nach Berlin und Hamburg. Es gibt allerdings keinen Linienflugverkehr, aber Sie können auch mit Ihrem eigenen Flugzeug anreisen. Entweder kommen wir Sie dort gegen eine Gebühr abholen und bringen Sie zu Ihrem Urlaubsdomizil, oder Sie haben die Möglichkeit dort einen Mietwagen zu bekommen.

 

Karte: (c) LVermA M-V I/ 2/ 2006